Seit über 50 Jahren im Dienst der Landwirtschaft

Der Grundstein für das heutige Unternehmen wurde Anfang der 60er Jahre von Friedrich Zimmermann gelegt.

Er gründete damals einen Lohnbetrieb in kleinem Rahmen. Anfänglich war er mit nur einem Mähdrescher für die Landwirte unterwegs.

 

Im Laufe der Zeit vergrößerte sich der Betrieb aufgrund der steigenden Nachfrage zusehends. Bestehende Tätigkeitsfelder wurden ausgebaut, neue Herausforderungen wurden angenommen. Auch der Maschinenpark ist stetig mitgewachsen, um die Schlagkraft, Flexibilität und Zuverlässigkeit auch mit wachsendem Arbeitspensum weiter zu erhalten bzw. zu steigern.

 

In den 90er Jahren wurde das Einzelunternehmen in eine GmbH umfirmiert.

Nach der Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker stieg Roland Zimmermann - der jüngste Sohn des Firmengründers - im Jahre 1998 voll im elterlichen Betrieb ein. Seit dem plötzlichen Tod von Friedrich Zimmermann im Februar 2005 leitet Roland Zimmermann - unterstützt von einem zuverlässigen und bewährten Mitarbeiterstamm - die Firma erfolgreich.

 

Heute reicht der Kundenkreis vom Hessischen Odenwald über den Rhein-Neckar-Kreis, das Main-Tauber-Tal bis hin zum "heimischen" Neckar-Odenwald-Kreis. Ebenso konnte – nicht zuletzt aufgrund des Bekanntwerdens der guten Arbeiten – der bereits aus den Gründungsjahren bestehende Kundenstamm auf der Schwäbischen Alb weiter ausgebaut werden.

 

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen, welche immer wieder an unsere Fachkräfte weitergegeben werden, können wir auf einen großen und zufriedenen Kundenstamm blicken.

Alle unsere Mitarbeiter sind stets bemüht die entsprechenden Arbeiten für unsere Kunden zur vollsten Zufriedenheit auszuführen.